steffen dubach partner architekten ag

Neubau Dienstleistungsgebäude Buchmatt, Burgdorf

Seitens verschiedener Auftraggeber besteht vermehrt das Bedürfnis, die anfallenden Planungsarbeiten einem kompetenten Partner als Generalplaner zu übertragen. Um diesem Anspruch in idealer Weise gerecht zu werden, entstand die Idee, ein Bürogebäude zu realisieren, in welchem alle wesentlichen Baudienstleistungen vertreten sind. Unter dem Motto „sämtliche Fachplaner und Spezialisten unter einem Dach“ entstand das Dienstleistungsgebäude Buchmatt in Burgdorf.

Das DLG-B besteht im Wesentlichen aus zwei Gebäudekörpern; einerseits dem massiven, starren, in Sichtmauerwerk ausgeführten „Rechteckbau“ und andererseits dem geschwungenen, in weicher Formensprache ausgebildeten „Schiffsbau“. Dieses Spannungsfeld des Dualismus, der wechselseitigen Beziehungen wie hart-weich, warm-kalt, Mann-Frau ist der architektonische Hintergrund bezüglich Formensprache und Materialisierung. Durch filigrane Stahl-Glaskonstruktionen und einen grossen Innenhof sind die beiden, im Dialog bestehenden Gebäudekörper verbunden und bilden damit ein spannungsvolles Ganzes.

Der grosszügige Innenhof dient zur Belichtung der innenliegenden Arbeitsbereiche. Diese eignen sich ideal für Computerarbeitsplätze. Die übrigen Arbeitsplätze sind entlang der Fassaden, entsprechend dem abgestimmten Fensterraster, angeordnet. In den Verbindungselementen Stahl-Glas sind einerseits Vertikalerschliessung, Empfang, Sekretariat und andererseits der Aufenthaltsraum, Caféteria angeordnet.

>> Referenz als PDF-Datei ansehen