steffen dubach partner architekten ag

Renovation Mehrfamilienhaus Scheurerstrasse 2-8, Bern

Das Mehrfamilienhaus Scheurerstrasse 2 - 8 mit Baujahr 1948 war bisher nie grundlegend erneuert worden. Die Liegenschaft zeichnet sich durch eine gute Wohnqualität mit günstigen Mietzinsen aus. Mit dem Erneuerungszyklus der Küchen- und Badbereiche sollten ein angemessener Werterhalt der Wohnungen und eine weiterhin gute Vermietbarkeit gewährleistet werden. Als Option sollten in der Projektierungsphase Dachausbauten und Wohnumfeldverbesserungen studiert werden. Die Renovationsarbeiten in den Zimmern wurden weitgehend über den laufenden Unterhalt getätigt.

Damit das Angebot an günstigem Wohnraum gesichert werden konnte, galt es folgende Kriterien einzuhalten: Reduktion und Beschränkung der baulichen Massnahmen auf die Räume Küche und Bad. Die angrenzenden Räume wurden baulich durch die Sanierung von Küche und Bad nicht tangiert. Damit wurde ein wirtschaftliches Optimum durch die Sanierung in bewohntem Zustand, kurzem Bauzeitbedarf und tiefen Sanierungskosten erreicht.

>> Referenz als PDF-Datei ansehen